Diese Frauen wollen in den Swingerclub Partypoint Nord. Willst Du mitgehen?

Name: Partypoint Nord
Strasse:Hummelsbütteler Steindamm 132a
PLZ / Ort:22851 Norderstedt
Bundesland:Schleswig-Holstein
Land:Deutschland
Telefon:
Telefax:
Mobilfunk:0176-23328798
Bandansage:
info@partypoint-nord.de
www.partypoint-nord.de
Öffnungszeiten
Montag
Uhr
Dienstag
Uhr
Mittwoch
Uhr
Donnerstag
Uhr
Freitag
19.00 Uhr bis 02.00 Uhr Uhr
Samstag
20.00 Uhr bis 04.00 Uhr Uhr
Sonntag
15.00 Uhr bis 22.00 Uhr Uhr
Preise
Frauen 0,00 € Männer 80,00 € Paare 40,00 €

Ausstattung des Clubs
 Aussenanlage: Nein Bar: Ja Tanzfläche: Nein Massageliege: Nein Fitness: Nein
 Parkplatz: Ja Umkleide: Ja Kamin: Nein Videoraum: Nein Schwimmbad: Nein
 Wertdepot: Nein Duschen: Ja Sauna: Ja Webcam's: Nein SM-Raum: Nein
 Schränke: Ja Solarium: Nein Dampfbad: Nein Whirlpool: Ja Spielzeuge: Ja
Service des Clubs
 kaltes Buffet: Ja warmes Buffet: Ja Badeschuhe: Nein Kondome: Ja Servicepersonal: Ja
 Handtücher: Ja Vorbestellung: Nein Übernachtung: Nein Massagen: Nein Fahrservice: Nein
Anmerkung
Gepflegtes Haus mit gemütlichem Barraum, Kuschelecke, Whirlpool für sechs Personen,weiterer kleiner Whirlpool für zwei Personen, Sauna, Wasserbettoase,Spiegelzimmer,Gartenzimmer, Kuschelzimmer auf ca. 280 qm auf zwei Ebenen.
Diverse Duschmöglichkeiten.
Im Sommer großer Wintergarten mit separater Außenterrasse nutzbar.

Events
Bewertungen - Schnellbewertungen nach Schulnoten: Anzahl: 19 Schnitt: 3.79

Bewertung schreiben
Schnellbewertung
Nach Schulnoten: 1 2 3 4 5 6

Zur Hauptseite


sehen ließen. Die Männer sprangen sofort auf. Michael war vor mir und reizte mich an den Brustwarzen auf. Christan kniete hinter mir und beküsste meine Backen. Er entdeckte das Extra meines Slips. Er war im Schritt offen. Von hinten angelte er mit der Zungenspitze nach meinem Kitzler. Augenblicklich nahm ich die Schenkel auseinander. Lüstern streichelte seine Zunge über die Schamlippen und durch meinen sehnsüchtigen Schlitz. Am liebsten hätte ich geschrieen, dass mich endlich einer von beiden richtig durchvögeln sollte. Ich registrierte gar nicht richtig, wer von beiden mich so aufs Bett legte, dass die Beine über das Fußende hingen, wer es war, der seinen Mund durch den offenen Schritt des Slips schob. Fest hatte ich die Augen geschlossen. Nur für einen Augenblick öffnete ich sie, als mir eine pulsende Eichel an die Lippen gedrückt wurde. Ich schnappte einfach zu und bearbeitete den harten Schwanz in dem Tempo, wie ich unten